Shopware zur Warenwirtschaft

Es können einige Daten und Informationen direkt aus Shopware importiert werden und stehen zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung.

Bestellungen abrufen
  • Manueller und automatischer Abruf von Bestellungen (zeitgesteuerte Bestellabruf)
  • Übernahme der Zahlungs- und Versandinformationen
  • Artikelinformationen werden direkt aus Shopware-Bestellung übernommen
  • Automatische Bestellstatusänderungen nach Abruf

Optional auf Anfrage:

  • Automatischer Versand von Statusmails (flexibel konfigurierbar & erweiterbar)
Kunden abrufen / erkennen / zuordnen
  • Automatische Anlage von neuen Kunden und Adressen in der Warenwirtschaft
  • Automatische Kunden Erkennung und Zuordnung bestehender Kundendaten (inkl. Gastbestellungen)
Kategorien abrufen

Wenn Kategorien über Shopware gepflegt werden, können entsprechende Informationen synchronisiert werden. Import bestehender bzw. neuer Kategorien

  • Abgleich von Informationen

Optional auf Anfrage:

  • Web-Links werden auf Gültigkeit geprüft
Hersteller abrufen

Wenn Hersteller über Shopware gepflegt werden, können entsprechende Informationen synchronisiert werden.

  • Import bestehender bzw. neuer Hersteller
  • Abgleich von Informationen

 

Warenwirtschaft zu Shopware

Die Synchronisation wird live und auf Basis der Werte direkt aus Shopware abgeglichen und bei Änderungen aktualisiert. Somit wird die Bearbeitungsbelastung des Webservers durch die Schnittstelle reduziert, sie stellt lediglich Werte zum Abgleich zur Verfügung.

Daten können komplett oder nur zum Teil aktualisiert werden. Sie können z.B.  die Artikelanlage außerhalb der Stoßzeiten ansetzen und den Abgleich wichtiger Informationen über den Tag kontinuierlich oder nach Zeitvorgaben starten.

Optional auf Anfrage:

  • Abgleich von Artikeldaten direkt beim Speichern oder auf Knopfdruck in der Warenwirtschaft.
  • Entwicklung spezieller Funktionen bzw. Automatisierung von Geschäftsprozessen
Bestellungen aktualisieren
  • Abgleich von Trackingdaten von Versanddienstleister
  • Statusabgleich der Bestellungen
Kategorien erstellen / aktualisieren
  • Zuweisung von mehreren Kategorien pro Artikel möglich
  • Anlage von neuen Kategorien durch Warenwirtschaft möglich
  • Metainformationen und weitere texte mit Hilfe der Warenwirtschaft
Artikel erstellen / aktualisieren
  • Anlage neuer Artikel direkt im Warenwirtschaftssystem (zeitgesteuerter Artikelabgleich)
  • Veröffentlichung in Abhängigkeit von Datum und Uhrzeit
  • Einfache Zuweisung von Shop Kategorien
  • Artikel können außerhalb der Stoßzeiten im Shop erstellt werden
  • Dynamische Werte im Intervall oder nach Zeit abgleichen (Lagerbestand, Lieferinfo, etc.)
  • Automatischer Preisabgleich
  • Gezieltes Generieren von Thumbnails für Artikel
  • Artikel können bei Bedarf gelöscht werden
Artikeldaten verwalten

Die Artikelpflege ist nahezu komplett über die Warenwirtschaft möglich, je nach Bedarf können Module für verschiedene Funktionen erweitert werden.

Unter anderem stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Artikelname, Artikelnummer, Beschreibungen
  • Verkaufspreise, Einkaufspreise, Grundpreise, Staffelpreise, Sonderpreise
  • Shopware-Eigenschaften / Merkmale / Features frei konfigurierbar inkl. Filter und Anzeige
  • Suchmaschinenoptimierte Artikelpflege mit Metadaten
  • Downloads, Links und Artikelverknüpfungen
  • Mindestbestellmengen und Mengenstaffelung
  • Mengeneinheit
  • FSK 18 Artikel
  • Cross-Selling
  • VPE Werte und Einheiten
  • zusätzliche Bilder hinzufügen inkl. Alternativtexte
  • Sonstige Attribute (Freitexte in Shopware)

Optional auf Anfrage:

  • Lokaler Artikel Cache bringt zusätzliche Geschwindigkeit beim Synchronisieren
  • Vorlagen für Artikelbeschreibungen für effektivere Artikelbearbeitung.
  • Preiskalkulation nach Formeln und Abhängigkeiten
Varianten erstellen / aktualisieren
  • beliebige Anzahl an Dimensionen
  • zusätzliche individuelle Bilder
  • Varianten zum Hauptartikel konvertieren (und umgekehrt)
Bilder erstellen / aktualisieren

Bilder werden in Shopware nur mit den Artikeln verknüpft. Daher ist die Bildanlage von der Artikelanlage unabhängig.

  • Anlage von Bildern
  • Erkennung von Duplikaten (Kein Upload von Kopien)
  • Bildanalyse und Bild im Shop ersetzen
  • Wiederherstellung von gelöschten Bildern (Sofern diese im System existieren)
  • Bei Bedarf können Bilder in Shopware gelöscht werden.

Optional auf Anfrage:

  • Bilder werden nach Bedarf skaliert und für Web optimiert